Für alle Akkus der KENWOOD Handfunkgeräte TK260/360, TK261, TK270/370, TK280/380, TK290, TK3101
KVC-19 für alle Akkus der Kenwood Handfunkgeräte TK-2202 / TK-3201 / TK-3202
MCX-31 für alle  Akkus (NiCd/NiMh) der Handfunkgeräte ICOM F30 / F31
MTX209  für alle Akkus des Handfunkgerätes Plettac MT209
KVC-14 für alle Akkus der Kenwood Handfunkgeräte TK-2140 / TK-3140
GPX-professional für alle Akkus der Motorola Handfunkgeräte GP320 bis GP1280, HT750 bis HT1550

Lademethoden für NiMH-Akkus

Die Ladegeräte für NiMH-Akkus ähneln denen der für NiCd-Akkus. Um ein sicheres Abschalten zu gewährleisten, sollten NiMH-Akkus schnell geladen werden. Gleichzeitig ist Vorsicht vor Überladung geboten, da diese die Lebensdauer erheblich verkürzt. Die Erhaltungsladung liegt deshalb bei 0.05 C und niedriger.

Daraus resultiert, dass Ladegeräte für NiCd-Akkus nicht zwangsläufig für NiMH-Akkus geeignet sind. K-tronic - KFZ- Ladegeräte sind mindestens für beide Lademethoden ausgelegt. Einige Akkupacks sind heute bereits mit Elektronik für die Erkennung der Akkudaten ausgestattet, weshalb die Erfassung der Daten und die Ladungskontrolle mit einfachen Ladegeräten nicht möglich ist und deshalb meist mit Mikroprozessoren durchgeführt wird.

Abschaltkriterien für NiCd- und NiMH- Akkus

Abschaltkriterien können als Maß für die Qualität eines Ladegerätes gelten. Ein präzises Erfassen des Ladezustandes ist nur bei gleichzeitiger Auswertung mehrerer Parameter möglich.

1. Temperatur: Die Abschaltung erfolgt bei Erreichen eines festgelegten Temperaturwertes  (NiCd: 45-70°C, NiMH: 50-55°C).

2. Timer: Nach dem Ladungszählerprinzip Ladezeit = Ladefaktor * Nennkapazität Ladestrom wobei der Ladefaktor je nach Hersteller für NiCd: 1,4 bis 1,6 und  für NiMH: 1,2 bis 1,5 beträgt.

3. Spannungsabfall: Die Akku-Spannung sinkt im voll geladenen Zustand ΔU oder NDV (Negative Delta Voltage), bei NiCd- Akkus um 10...20 mV, bei NiMH- Akkus um 2...5 mV/ Zelle oder (PVD Peak Voltage Detection).

4. Temperaturanstieg (dT/dt): Bei Voll-/Überladung wird der vorgegebene Wert von 1°C/min schnell erreicht (und damit der Ladevorgang beendet), weshalb dieses Kriterium beim Schnellladen als Akku schonend gilt.

Impressum | Rechtliche Hinweise | Datenschutz |  © 2019 K-tronic